1
Nutzenversprechen

V2V Converter / P2V Migrator

StarWind V2V Converter ist ein kostenloses Tool zum Klonen und Transformieren von VMs von einem Format in ein anderes sowie zum Konvertieren von physischen in virtuelle Maschinen. Es wird verwendet, wenn eine Migration oder ein Hypervisor-Switch erforderlich ist. Im Vergleich zu den typischen Konvertern, die in Hypervisoren eingebaut sind, bietet StarWind V2V Converter eine bidirektionale Konvertierung zwischen allen wichtigen VM-Formaten: VMDK, VHD/VHDX (Windows-Reparaturmodus berücksichtigt), QCOW2 und StarWind-native IMG.

2
BIDIREKTIONAL UND SICHER

Anwendungsfälle

Wechseln Sie je nach Bedarf zwischen den Optionen, um eine bessere Umgebungsvielfalt zu erreichen
Physical to Virtual (P2V)

StarWind V2V Converter ermöglicht die Konvertierung einer physischen Maschine in eine virtuelle Maschine, die sich auf einem Hyper-V- oder ESXi-Server befindet. Das Dienstprogramm ermöglicht die Konvertierung physischer Datenträger oder Volumina in eine Vielzahl von Formaten: VHD/VHDX, VMDK, QCOW und IMG/RAW. Starten Sie einfach StarWind V2V Converter auf einem physischen Computer und konvertieren Sie ihn in einen virtuellen, der sich auf einem Remote-Server befindet. Die Datenkonsistenz bleibt während der gesamten Migration erhalten.

Virtual to Virtual (V2V)

StarWind V2V Converter weist zahlreiche Wettbewerbsvorteile gegenüber in Hypervisors integrierten Konvertern auf. Zum einen unterstützt er die bidirektionale VM-Konvertierung zwischen verschiedenen Hypervisoren. Um während der Migration und des Hypervisor-Wechsels Zeit zu sparen, ermöglicht der V2V-Konverter die direkte Konvertierung von VMs von einem Hypervisor-Speicher in einen anderen, ohne dass eine zusätzliche VM-Plattenkopie erstellt werden muss. Darüber hinaus gewährleistet das Dienstprogramm eine sichere P2V-Migration, indem es einen VSS-Snapshot der Quellmaschine verwendet, um die Datenkonsistenz zu gewährleisten.

Physical to Cloud (P2C)

Konvertieren Sie Ihre physischen Volumina, Datenträger oder ganze Rechner ohne Zwischenschritte in Instanzen der öffentlichen Cloud. Starten Sie StarWind V2V Converter auf Ihrem physischen Rechner, wählen Sie die gewünschte physische Quelle, entscheiden Sie sich für Amazon Web Services oder Microsoft Azure (die Cloud Ihrer Wahl) und drücken Sie auf „Konvertieren". Einfacher geht’s nicht! Der Prozess ist schnell und sicher, und dank der VSS-Snapshots ist das Risiko einer Datenbeschädigung oder eines Datenverlusts ausgeschlossen.

Virtual to Cloud (V2C)

Unabhängig vom Hypervisor konvertiert StarWind V2V Ihre virtuellen Ressourcen im Handumdrehen in Instanzen in der Cloud. Alle branchenüblichen Virtualisierungsformate werden unterstützt. Wählen Sie eine beliebige virtuelle Festplatte oder VM auf Ihrem Remote-Hypervisor-Server aus, wählen Sie AWS/ Azure (je nachdem, was Sie verwenden), und sehen Sie zu, wie der magische Vorgang abläuft.

Cloud to Cloud (C2C)

Genau wie im V2V-Szenario kann Ihnen das Tool bei der Konvertierung und der reibungslosen Migration zwischen AWS und Azure helfen. Nach dem gleichen bidirektionalen Prinzip können Sie problemlos zu diesen Cloud-Diensten wechseln oder zwischen ihnen hin- und herspringen und Ihre VMs und Festplatten verschieben. Auch hier sind keine Kopien oder zusätzlicher Speicherplatz erforderlich, da der Prozess direkt von Cloud zu Cloud erfolgt – dadurch sind Datensicherheit und -integrität gewährleistet.

3
Merkmale

Windows-reparaturmodus

StarWind V2V Converter erleichtert die Migration von VMs und virtuellen Festplatten zwischen verschiedenen Hardware-Sets, indem die migrierte VM im Windows-Reparaturmodus gebootet wird. Außerdem ermöglicht dieses Dienstprogramm die Konvertierung einer physischen Maschine in eine virtuelle Maschine. In beiden Fällen passt sich die VM automatisch an die neue Hardware-Umgebung an – dadurch werden Kompatibilitätsprobleme vermieden.

Hypervisor-switch

StarWind V2V Converter ermöglicht die Migration und das Kopieren virtueller Maschinen zwischen Hosts mit unterschiedlichen Hypervisoren. Er ermöglicht auch die Konvertierung einer physischen Maschine in eine virtuelle Maschine, die sich auf einem beliebigen Hypervisor-Server nach Industriestandard befindet, ohne dass die Gefahr besteht, die Datenkonsistenz zu beeinträchtigen. Das Dienstprogramm ist mit den wichtigsten Hypervisoren wie Microsoft Hyper-V, VMware ESXi, Citrix XenServer und KVM kompatibel.

Unterstützte Formate

StarWind V2V Converter funktioniert mit allen gängigen VM-Formaten: VMDK, VHD/VHDX, QCOW und StarWind-native IMG. Er funktioniert in beide Richtungen, d.h. er konvertiert von und in jedes VM-Format und bietet somit eine bessere Funktionalität als vergleichbare Konverter.

Null Kopien

StarWind V2V Converter ermöglicht die einfache Konvertierung von VM-Formaten direkt von einem Hypervisor in einen anderen. Sie müssen keine Kopien der Quell- und Ziel-VM-Dateien auf Ihrem lokalen Rechner erstellen, was den Konvertierungsprozess besonders einfach macht.
Merkmale
4
Vorteile

Datensicherheit

StarWind V2V Converter beseitigt das Risiko einer Datenbeschädigung während der Konvertierung, indem es mit einer Kopie der Ziel-VM arbeitet. Die Originaldatei bleibt dabei intakt. Das Dienstprogramm verwendet bei der P2V-Migration VSS-Snapshots. Auf diese Weise bleibt der Maschinenzustand konsistent, und jedes Risiko einer Datenbeschädigung oder eines Datenverlusts wird vermieden.

Vielseitigkeit

StarWind V2V Converter vereinfacht jede Migration innerhalb einer virtualisierten Infrastruktur und bietet All-in-One-Funktionalität. Er unterstützt die bidirektionale Konvertierung zwischen allen gängigen VM-, AWS- und Azure-Formaten. Alle Szenarien lassen sich in beide Richtungen konvertieren.

Kostenlos

StarWind V2V Converter ist kostenlos, ohne versteckte Zahlungen, zusätzlich erforderliche Lizenzen oder andere Fußangeln. Mit anderen Worten: Es sind keinerlei Bedingungen daran geknüpft. Der V2V Converter ist bestens geeignet für den sofortigen Download und die sofortige Nutzung.

5
WAS DIE WELT ÜBER UNS SAGT

StarWind wurde zum dritten Mal in Folge als Nischenplayer in den Magic Quadrant 2020 für HCI



6
Erfolgsgeschichten

We were able to build 2-node storage clusters based on virtualization in 19 hypermarkets without any problems and with high cost-efficiency.

Vass Sandor, IT Infrastructure Leader

By being able to virtualize our environment with StarWind, we were able to retire some old hardware, get our services highly available, reduce power consumption and heat in our server closet.

David Gardner, Information Systems Manager

We are satisfied with StarWind. The support is really fantastic. Whenever any issue arises, the response is very prompt, and solution is immediate.

Srinivas Kouda, Company’s Representative

StarWind got us off the clustered environment, which was a big help. So, I could regain control of my storage and reclaim and redistribute the space we desperately needed.

Ryan Fulton, Company’s Representative

Price + Simplicity. StarWind VSAN offers great pricing and allows us to get work done without expensive custom hardware. It also makes getting back online quick and easy after an outage or hardware failure.

Aaron Hayes, IT Manager

We chose StarWind Mainly because of the cost compared to other vendors. Simplicity of setup was also a major factor and I like the fact that you don’t need a vendor certified engineer to perform the installation.

John Harris, Windows System Administrator,
Department of Physics, University of Oxford

Because of recommendations of older colleagues, with StarWind, we got a reliable storage with no additional hardware. There was a need to increase IT infrastructure performance and we saw StarWind as the most cost-effective solution.

Željko Medić, Director of IT Department

StarWind is the best storage product I have ever used! It satisfies and exceeds requirements.

Joe Gursky, Director of IT
7
DIE LÜCKEN FÜLLEN
Wählen Sie hier, wie Sie starten möchten:
Safe & Remote During COVID-19
StarWind VDI & Home Office